Crem Solutions Blog


Visuelles Immobilienmarketing: So nutzen Sie die Chancen des Internets zu Ihrem Vorteil

Eingestellt von Redaktion am 31. Mai 2017 08:55:00 MESZ

 Crem-Solutions-Blog-Visuelles_immobilienmarketing.jpg

Management & Verwaltung von Redaktion

Wer heute ein Eigenheim oder eine Mietwohnung sucht, schaut meist als erstes ins Internet. In manchen Hausverwaltungen und Property-Management-Unternehmen ist dies allerdings noch nicht angekommen. Um Ihr Angebot erfolgreich zu vermarkten, müssen Sie auf Online-Marketing Ihrer Immobilien setzen. Dazu genügt es nicht, nur auf Online-Portalen gelistet zu sein. Lesen Sie in diesem Beitrag, was ein erfolgreiches Immobilienmarketing im Internet ausmacht.

SEO: So werden Sie im Internet von den richtigen Kunden gefunden

Der erste Schritt für Unternehmen, die eine Immobilienvermarktung im Internet planen, ist eine gut gepflegte Website, auf der die Inserate aufgelistet sind. Damit diese ihre Wirkung entfaltet, muss sie von den richtigen Nutzern gefunden werden. Das können Sie über Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) erreichen.

Identifizieren Sie dabei zunächst die Schlagwörter, unter denen Ihr Angebot bei Google & Co. gefunden werden soll. Denken Sie aus Kundensicht: Was würde Ihr Wunschkunde in einer Suchmaschine eingeben? Haben Sie Ihre Keywords identifiziert, sollten Sie sicherstellen, dass sie an strategisch wichtigen Stellen im Text vorkommen. Das sind unter anderem die Überschrift, Zwischenüberschriften und der erste Absatz. Wichtig ist, auch die Fotos mit den richtigen Keywords zu benennen. Diese Regeln gelten sowohl für längere Texte wie Blogbeiträge als auch für Inserate.

Ein Beispiel: Bei einer Hausverwaltung, die online Mietwohnungen in Frankfurt am Main bewirbt, könnte ein Suchbegriff lauten „Wohnung Frankfurt mieten“. Damit der Nutzer auf einer Überblicksseite mit Ihren Angeboten auf Ihrer Website landet, sollten die Überschrift auf der Seite, womöglich ein Einleitungstext und die Inserate optimiert sein. Die Überschrift der Seite könnte lauten: “Wohnung in Frankfurt: Mieten im Herzen der Metropole”, die eines Inserates “Wohnung in Frankfurt Sachsenhausen mieten: Erstbezug nach Sanierung”.


Immobilienmarketing auf Online-Portalen: Der notwendige Klassiker

Hausverwalter und Property Manager sind gut beraten, auch auf den Klassiker der Online-Immobilienvermarktung zu setzen: Listings in einschlägigen Immobilienportalen wie immobilienscout24.de, immonet.de, immowelt.de etc. Ihre Wohnungs- und Häuserangebote sollten dort nicht fehlen. Auch hier sollten Sie die Anzeigen nach SEO-Kriterien optimieren. Welche Plattform die besten Vorteile und die für Sie passende Infrastruktur bietet, erfahren Sie in unserem nächsten Blogbeitrag.

Immobilienmarketing im Internet: Wohnung auf Fotos und Videos in Szene setzen

Hat der Kunde Ihr Inserat gefunden, gilt es, ihn von Ihrem Angebot zu überzeugen, sodass er einen Besichtigungstermin vereinbart. Dazu braucht er möglichst viele Informationen: Er muss sich vorstellen können, was ihn erwartet. Im Internet funktioniert das sehr gut über visuelle Darstellungen: Viele aussagekräftige und qualitativ hochwertige Fotos sind ein Schlüssel zum Erfolg von Immobilienmarketing online.

Die Fotos zeigen bestenfalls jedes Zimmer der Wohnung sowie das Haus von außen aus mehreren Perspektiven. Enthält eine Anzeige nur wenige Fotos oder ist nicht jeder Raum abgebildet, bekommen die Interessenten das Gefühl, der Anbieter habe etwas zu verbergen. Verfügt die Wohnung über ein Highlight wie einen Balkon mit tollem Ausblick oder einen Garten, sind auch davon Fotos empfehlenswert. Achten Sie bei den Fotos auf eine gute Belichtung der Räume. Alle Zimmer sollten gleich belichtet sein und einen freundlichen Eindruck vermitteln. Auch ein Grundriss der Wohnung ist dabei immer eine empfehlenswerte Zugabe.

Videos bieten einen noch besseren Eindruck. Auch hier spielt die Qualität der Video-Führung durch die Räumlichkeiten oder über das Anwesen eine wichtige Rolle. Achten Sie auf den Lichteinfall in den unterschiedlichen Räumen. Ein Wohnzimmer zur Südseite mit großen Fenstern wird eine andere Belichtung benötigen als die Küche mit den Fenstern nach Norden. Es ist daher empfehlenswert, jeden Raum einzeln aufzunehmen.

Ein weiterer Tipp bei Foto- und Videoaufnahmen: Achten Sie übergreifend über mehrere Inserate auf eine einheitliche Bildsprache. Beginnen Sie die Video-Tour beispielsweise immer in der Küche oder verwenden Sie einen leichten Filter, der Ihre Inserate einzigartig erscheinen lässt.

Es lohnt sich, einen guten Fotografen beziehungsweise Videoproduzenten zu beauftragen und in qualitativ hochwertiges Material zu investieren. Wer die Fotos und Videos zusätzlich auf Portalen wie Youtube, Flickr oder Instagram einstellt, kann seine Sichtbarkeit im Internet weiter erhöhen und noch mehr potenzielle Kunden erreichen.

Sie möchten Ihre Wohnungen und Häuser erfolgreich bewerben? Setzen Sie auf Immobilienmarketing online. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen neben SEO noch offen stehen.

Topics: Management & Verwaltung


Wie Sie mit Innovationsmanagement die Zukunft Ihres Immobilienunternehmens vorantreiben

_2.jpgDie Immobilienbranche steht an der Schwelle zu einer Zeitenwende. Faktoren wie der demografische Wandel, Green-Building-Initiativen und die Digitalisierung aller Lebensbereiche bedeuten für Sie als Immobilienunternehmen neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Dazu bedarf es eines ausgeklügelten Innovationsmanagements, das sich flexibel an den zukünftigen Marktbedürfnissen orientiert.

Lesen Sie, was sich hinter Open Innovation und Customer Co-Creation verbirgt und wie Sie diese Innovationsprozesse für Ihren zukünftigen Erfolg nutzen können.

E-Book herunterladen


Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Bleiben Sie auf dem Laufenden und verpassen Sie keinen unserer Beiträge. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Beiträge regelmäßig per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung Newsletter