CREM SOLUTIONS Blog


Schulungen, Webinare, Tutorials - digitale Weiterbildung von Beschäftigten in der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Redaktion am 3. August 2022 13:51:02 MESZ

CREM SOLUTIONS E-Learning

Trend von Redaktion

Die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft nimmt immer mehr Form an – Stillstand gibt es momentan nicht und sowohl Unternehmen sowie Nutzer*innen als auch Softwarehersteller müssen sich in dem Bereich stets zukunftsorientiert aufstellen. Neue Lösungen oder die Weiterentwicklung schon eingesetzter immobilienwirtschaftlicher ERP-Systeme kommen regelmäßig auf den Markt und erfordern eine bestenfalls kontinuierliche Weiterbildung der Anwender*innen. Bei Softwareherstellern rücken damit Services für die digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, also das E-Learning, zunehmend in den Fokus – Online-Schulungen, Webinare und Tutorials bieten hier moderne Möglichkeiten, mit denen Unternehmen ihren Mitarbeiter*innen die Weiterentwicklung im Sinne zukunftsorientierter digitaler Technologien ermöglichen können. Auch wir von CREM SOLUTIONS haben mit einem Online-Lehrangebot geschaffen. 

Die Dig­i­tal­isierung ist in kaum ein­er Branche wegzu­denken. Während in vielen Branchen der digitale Stein schon länger ins Rollen gekommen ist, hat man das Gefühl, dass die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft mit der Covid Pandemie so richtig Fahrt aufgenommen hat. Die Pandemie hat wohl allen Branchen und einem Großteil der Unternehmen gezeigt, dass man nicht so leicht an digitaler Unterstützung und an digitalen Prozessen vorbeikommt. Denn diejenigen, die ihr Unternehmen mithilfe moderner Mittel weiterentwickelt haben und dies immer noch tun, konnten bzw. können “orts-”unabhängiger arbeiten, lernen und schneller handeln.

E-Learning als kostengünstige Weiterbildungsmöglichkeiten

Eine wichtige Chance, die digitalen Möglichkeiten weiter auszuschöpfen und neue Technologien sowie digitalen Arbeitsweisen optimaler zu nutzen, bieten digitale Weiterbildungsangebote. Und auch in diesem Bereich hat die Pandemie eine Tür geöffnet. Das E-Learning wurde als gut funktionierende, einfache und kostengünstige Möglichkeit entdeckt, Mitarbeiter*innen und Softwarenutzer*innen zu schulen.

Weil das aus auch unserer Sicht bei CREM SOLUTIONS sehr gut funktioniert hat, ist bei uns die Idee gewachsen, unseren Kunden wertvolles Wissen über eine Online-Plattform - unsere neue CREM ACADEMY - anzubieten. Dort stehen iX-Haus Nutzer*innen zukünftig Tutorials zu den wichtigsten Themen zur Verfügung, die sie herunterladen können oder sie können unkompliziert virtuelle Gruppenschulungen buchen bzw. an Webinaren teilnehmen. Damit konzentrieren wir uns noch ein weiteres Stück mehr auf den Bedarf unserer Kund*innen und passen unser Weiterbildungs- und Consultingangebot den modernen Bedürfnissen an. Wobei unsere individuellen Schulungen mit gezielt auf die Fragestellungen und Themenschwerpunkten eines Unternehmens selbstverständlich eine wichtige Säule in unserem Schulungsangebot bleiben – live vor Ort, aber auch als Online-Alternative. 

E-Learning hilfreich für Einstieg und Weiterentwicklung 

Generell sind angebotene E-Learning Angebote immer eine hilfreiche Unterstützung - sowohl für Neulinge als auch für erprobte Nutzer*innen der Software für das Immobilienmanagement. Selbst wenn sich Nutzer*innen auf ein System eingestellt und eingearbeitet haben, ist es so, dass sich Softwarelösungen, In­no­va­tionen, Platt­for­men und deren Nutzungs-Re­al­itäten weiterentwickeln und verän­dern. Die Kompetenzen von Mitarbeiter*innen im Umgang mit neuen Technologien zu schulen und sie weiterzubilden, um auf den digitalen Wandel zukunftsorientiert zu reagieren, kann in jedem Fall also ein entscheidender Faktor sein. Dabei bringt die digitale Welt es mit sich, dass sich der Kostenaufwand gering halten lässt. Für die Fortbildung via E-Learning Services stellen elektronische Medien oftmals schon praktische Hilfsmittel bereitstellen und es finden sich zahl­reiche Varian­ten, wie beispielsweise Online-Webinare oder immer wieder anschaubare Video-Tutorials. Aber auch in­ter­ak­tive For­men des web­basierten Ler­nens, bei de­nen Ler­nende und Lehrende mitei­nan­der kom­mu­nizieren, wie et­wa virtuelle Sem­inare sind verbreitete Tools, die auch wir über die CREM ACADEMY anbieten. 

Tutorials und virtuelle Gruppenschulungen als wichtig­ste Weiter­bil­dungs­for­mate 

Virtuelle Sem­inare und Tutorials (Lern­videos) sind heutzutage einfach zu nutzende On­line-For­mate für die Weiter­bil­dung in der Nutzung digitaler Lösungen, beispielsweise auch einer Verwaltungssoftware für Immobilien. Der Vorteil dies­er Me­di­en liegt darin, dass sie direkt von Arbeitsplatz oder aus einem Seminarraum von mehreren Teilnehmern verfolgt werden können. Softwarelösungen, deren Prozesse und An­lei­tun­gen werden vi­suell dargestellt und man sieht gezielt am genutzten System, wie die Handhabung funktioniert. Gründe, weshalb wir diese Formate mit der CREM ACADEMY verstärkt anbieten und unkompliziert nutzbar machen. 

In den Tutorials vermitteln unsere Consultants wertvolles iX-Haus Wissen zu den wichtigsten Themen-Kategorien wie z. B. Stammdaten, Buchhaltung und Betriebskosten. Über die CREM ACADEMY stehen diese Inhalte on-demand zur Verfügung – immer genau dann, wenn iX-Haus Nutzer sie benötigen. Nach dem Erwerb können die Inhalte selbstverständlich heruntergeladen und so oft angesehen, wie notwendig, z. B. wenn neue Kollegen in ein Team kommen. 

Im Rahmen unserer Gruppenschulungen bieten wir iX-Haus Kunden ein unternehmensübergreifendes Schulungsangebot an. Diese Schulungen finden zu fixen Terminen in virtueller Form statt. In unseren Gruppenschulungen beschäftigen wir uns ebenfalls mit den wichtigsten Themen-Kategorien oder bieten spezielle Schulungen beispielsweise für ein Jahresupdate und die darin enthaltenen Neuheiten an - hier können wir aber im Gegensatz zu den Tutorials auf individuelle Fragestellungen eingehen und im Dialog mit den Schulungsteilnehmer*innen eine hohe Schulungsqualität mit einem entsprechenden Lernergebnis anbieten. Die Gruppenschulungen beinhalten auch Übungen, um den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, das Gelernte zu rekapitulieren und zu überprüfen.  Auf diese Weise lernen Softwarenutzer*innen beispielsweise die Handhabung erster Einstellungen und erster Prozesse, weiterführende Bedienungsmöglichkeiten, Erklärungen von Produktneuheiten oder die spezialisierte Bedienung bestimmter Softwaremodule kennen.

Oft können sich die Nutzer*innen von Softwarelösungen, wie iX-Haus, auch schon untereinander helfen. Angebote, wie eine On­line-Com­mu­ni­ty sind heute viel genutzte kostenfreie Angebote, um auftretende Fragen oder Bedienungsprobleme schnell zu klären. Der vorteilhafte Kon­takt zu an­deren Nutzern oder Ler­nen­den der gleichen Softwarelösung er­möglicht oft eine schnelle, softwarenahe Hilfe sowie den Austausch bzw. die gegenseitige Bereitstellung von Ler­nun­ter­la­gen oder Bedienungsempfehlungen. 

Ort­sun­ab­hängig weiterbilden und der persönliche Kontakt 

Mit der zunehmenden Verbreitung mobiler Arbeitsweisen und Homeoffice-Möglichkeiten sowie der Nutzung von Smart­phones und Tablets wer­den derartige Angebote im Weiter­bil­dungs­bereich zuneh­mend in­teres­san­ter für Un­terneh­men - insbesondere aufgrund der möglichen ort­sun­ab­hängigen Nutzung von Lern­in­hal­ten. Die Plattformen liefern den Vorteil, dass Nutzer die Tutorials überall anschauen oder auch aus dem Homeoffice an Schulungen teilnehmen können.  

Bei all den möglichen digitalen Lernangeboten bleiben individuelle Live-Schulungen, die gezielt auf die Fragestellungen eines Unternehmens ausgerichtet sind jedoch ein wichtiger Faktor. Der direkte und persönliche Austausch ist in einigen Situationen einfach nicht durch ein digitales Medium zu ersetzen. Unsere angebotenen Consulting-Dienstleistungen, bei denen die Mitarbeiter*innen bzw. Nutzer*innen von iX-Haus gezielt und ausführlich in der Handhabe geschult werden, sind trotz aller digitaler Lernerfolge unersetzlich - oft werden solche Maßnahmen mit Fördermitteln unterstützt.  

Hier können auch kurzfristige Termine schnell gefunden und gebucht werden – diese Möglichkeit bietet der CREM SOLUTIONS Consulting-Kalender. Kunden können im Consulting-Kalender auf unserer Website einen freien Termin oder in der Themensuche ein gewünschtes Thema aussuchen und den Wunschtermin schnell und einfach über das Formular anfragen.  

Die vielen Möglichkeiten zur digitalen Weiterbildung nutzen 

Mit all diesen E-Learning-Services können Unternehmen und Softwarenutzer*innen Weiterbildungsmöglichkeiten unkompliziert, schnell und kostengünstig in Anspruch nehmen. Die Weiterentwicklung von digitalen Lösungen wird mit solchen Lernangeboten genauso begleitet, wie die Weiterentwicklung von Mitarbeiter*innen, sodass oft ein ganzes Unternehmen davon profitiert und sich fit für die digitale Zukunft aufstellt.

Foto von Ivan Samkov: https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-kreativ-entspannung-laptop-4458554/

Topics: Trends


Flaechenmanagement ThumbnailFLÄCHEN- UND ARBEITSPLATZMANAGEMENT

Mit neuen Arbeitsplatzkonzepten in die Zukunft

Die Art und Weise unserer Arbeit, die Rolle unseres Arbeitsplatzes und die ganzer Gebäude entwickeln sich fortwährend - sie passen sich den heutigen Nutzerbedürfnissen an. Homeoffice Konzepte, flexible Arbeitszeitmodelle und Außendiensttätigkeiten liegen im Trend.
Effektives Arbeitsplatzmanagement wird damit wichtiger, um angemietete Flächen kosteneffizient, sowohl in ihrer Größe als auch den dazugehörigen Facility Management Dienstleistungen, nutzen zu können.
Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem E-Book.

E-Book herunterladen


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an.


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über CREM SOLUTIONS regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter