Crem Solutions Blog


PropTech: Wie Sie vom Digital-Boom der Immobilienwirtschaft profitieren

Eingestellt von Redaktion am 22. März 2017 09:28:22 MEZ
PropTech: Wie Sie vom Digital Boom der Immobilienwirtschaft profitieren

Trends von Redaktion

Die Immobilienbranche durchläuft aktuell einen großen Umbruch. Der Wandel von klassischen Arbeitsprozessen hin zu einer zunehmenden Digitalisierung eröffnet zahlreiche neue Geschäftsfelder für die Immobilienwirtschaft.

Begriffe wie „PropTech“ und „Digital Real Estate“ machen die Runde und stellen Immobilienverwalter vor neue Herausforderungen. Was es damit auf sich hat und wie Sie von der Marktentwicklung profitieren, zeigt Ihnen folgender Artikel.

Wie sich PropTech auf dem Immobilienmarkt entwickelt

„PropTech“ (Property Technology) fasst alle Entwicklungen der Informationstechnologie zusammen, die den Übergang des Immobiliensektors ins Digitalzeitalter vorantreiben. Dazu gehören Apps zur Immobilienverwaltung, Programmierschnittstellen für Softwareentwickler oder Online-Portale für eine effiziente und serviceorientierte Kundenbetreuung. Das Ziel ist es, die Vorzüge vom Offline- und Online-Markt zusammenzuführen und so die Zukunftsfähigkeit der Branche zu gewährleisten.

PropTech ist weltweit bereits ein Milliardengeschäft. Allein im ersten Halbjahr 2016 wurden global mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar in PropTech-Unternehmen investiert, was einer Steigerung um 85 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum entspricht. In Deutschland besteht allerdings noch Aufholbedarf im Bereich digitaler Innovationen.

Welche Immobiliensegmente von der Digitalisierung profitieren

Die Vorteile von PropTech sind vielfältig und erstrecken sich auf alle Segmente der Immobilienverwaltung. Die angebotenen Lösungen betreffen die unterschiedlichsten Bereiche, darunter:

Heimvernetzung durch Smart-Home-Geräte: Dazu gehören etwa intelligente Thermostate, mit denen Sie per Smartphone-App die Wohnungstemperatur regulieren. Auch App-gesteuerte Beleuchtungssysteme und Kühlschränke zählen zu dieser Kategorie.

Indoor Mapping: Softwarelösungen erstellen 3D-Modelle einer Immobilie, die einen detaillierten Überblick aller Gebäudeteile geben und einen virtuellen Rundgang ermöglichen.

Facility Management: Auch die technische Sparte der Gebäudeverwaltung bietet ein großes Potenzial für digitale Optimierungen. Intelligente Stromzähler etwa zeigen den Energieverbrauch via App in Echtzeit an und helfen Ihnen dabei, die Nachhaltigkeit Ihrer Gebäude zu steigern. Zudem kann hier eine Verwaltungssoftware hilfreich sein.

Property Management: Digitale Serviceangebote helfen Ihnen dabei, Ihren Kundenkontakt effizienter und moderner zu gestalten. Kundenportale, wie MyImmoConnect, bieten eine effiziente Erfassung von Kundenanfragen und so eine nachhaltige, sichere Kundenkommunikation. Die Mieter haben 24 Stunden am Tag die Möglichkeit, ihre Anliegen zu übermitteln ober aber unmittelbar eigenständig zu lösen. Eine direkte Kontaktaufnahme via Telefondienst kann so im besten Fall überflüssig werden. Diese Portale erlauben beispielsweise eine eigenhändige Änderung von Stammdaten oder den unkomplizierten Austausch von Dokumenten, wie Verträgen, Bescheinigungen oder Betriebskostenabrechnungen.

Die Immobilienwirtschaft wird in Zukunft immer stärker auf Digital-Lösungen angewiesen sein. Informieren Sie sich früh genug über entsprechende Angebote, damit Sie im Digital Real Estate nicht den Anschluss verlieren.

Deutsche PropTech-Start-ups auf dem Vormarsch

Einige deutsche Start-ups bieten bereits Produkte, die auf die digitale Umwälzung des Immobilienmarktes spezialisiert sind. Das Unternehmen Asset Profiler etwa stellt einen Online-Marktplatz für Immobilieninvestments bereit. Immosolve kümmert sich ums Mieter-Matching, also die Zusammenführung von Vermietern und Mietern über eine Internetplattform. Auch für den Immobilienverkauf stehen Online-Lösungen zur Verfügung. Talocasa beispielsweise vermittelt Hausverkäufer an lokale Makler.

Wie Sie den Digital-Boom für sich nutzen

Außer den Start-ups können etablierte Immobilienunternehmen ebenso von der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft profitieren. Beachten Sie einige Grundsätze, bietet PropTech Ihnen spannende neue Möglichkeiten, Ihre Marktposition zu verbessern:

Ergründen Sie die neuen Technologien: Informieren Sie sich genau über die Funktionsweise und das Leistungspotenzial von PropTech-Produkten, bevor Sie diese einsetzen. Nur mit Fachkompetenz können Sie Digital Real Estate richtig für sich nutzen.

Entwickeln Sie Einsatzstrategien: Finden Sie heraus, in welchen Bereichen Ihrer Immobilienverwaltung die Digitalisierung am meisten Sinn macht. Die Erkenntnisse daraus helfen Ihnen, eine tragfähige Zukunftsstrategie Ihrer Immobilienwirtschaft zu erarbeiten.

Lassen Sie Ihre Mitarbeiter an Ihren Plänen teilhaben: Bei Veränderungen der Arbeitsprozesse lohnt es sich für Sie, Mitarbeiter so früh wie möglich darüber zu informieren und in den Umwandlungsprozess einzubeziehen. Transparenz beugt Unsicherheit und Misstrauen vor. Achten Sie möglichst darauf, technologieaffines Personal einzustellen, um für die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft gerüstet zu sein.

Mit Fachwissen und einer ausgeklügelten Strategie verschaffen Sie sich entscheidende Vorteile gegenüber Ihrer Konkurrenz. Da auch internationale PropTech-Firmen den deutschen Markt auf absehbare Zeit erschließen werden, können Sie zukünftig auf eine noch vielfältigere Angebotspalette zugreifen.

Wie Sie die Möglichkeiten der digitalen Immobilienverwaltung schon jetzt für Ihr Unternehmen ausschöpfen, erfahren Sie hier.

Topics: Trends


Digitalisierungs_ABC_final_2-3Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

Crem-Solutions-ERP-System-2

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über Crem Solutions regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter