CREM SOLUTIONS Blog


Die ersten drei Schritte zum zukunftsorientierten Immobilienmanagement

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 20. Juli 2022 10:14:34 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

Das Thema Digitalisierung haben mittlerweile wohl nahezu alle immobilienwirtschaftlichen Unternehmen auf der Agenda. Die Digitalisierung wird zunehmend forciert und ist ein fester Bestandteil der Weiterentwicklung und der Zukunftsplanung von Immobilienunternehmen. Inwiefern dabei eine digitale Strategie vonnöten ist und wie die Unternehmen ihre Digital Business Transformation mithilfe zukunftssicherer digitaler Lösungen am besten umsetzen, erfahren Sie in diesem Artikel und weiterführend in unseren E-Books. 

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Das ABC des Immobilienmanagement - M wie Mieterbeteiligung bei Kleinreparaturen

Eingestellt von Redaktion on 7. Juli 2022 09:19:15 MESZ

Der Begriff Mieterbeteiligung beschreibt umgangssprachlich die in den meisten Mietverträgen vorhandene Kleinreparaturklausel. Danach darf der Vermieter kleinere Reparatur­kosten unter einem bestimmten Betrag und unter bestimmten Voraus­setzungen auf den Mieter übertragen.

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

Wenn Zahlen entscheidend sind - Reporting in der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 6. Juli 2022 11:09:46 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

Immobilien gelten als gutes Investment - viele Investoren entscheiden sich daher, ihr Geld in Immobilien anzulegen. Für viele Unternehmen der Immobilienwirtschaft ist es daher immens wichtig, Eigentümer*innen, Anleger*innen und Anteilseigner*innen regelmäßig Informationen bereitzustellen, mit denen man die Entwicklung derer Immobilieninvestments darstellen kann. Die regelmäßige Analyse ist sowohl für sie als auch die Immobilienunternehmen entscheiden, um die richtigen Rückschlüsse auf die künftigen Entwicklungsmöglichkeiten der Assets zu treffen. Die Themen Analyse, Reporting und Dashboarding in der Immobilienbranche gewinnen daher zunehmend an Relevanz. Ein immobilienwirtschaftliches ERP-System, mit dem alle Zahlen und Daten zu Objekten übersichtlich dargestellt werden können, bietet hier ausschlaggebende Vorteile.

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Das ABC des Immobilienmanagement - L wie Lastenfreiheit

Eingestellt von Redaktion on 30. Juni 2022 10:07:26 MESZ

Der Begriff "Lastenfreiheit” beschreibt, dass im Grundbuch keine Rechte Dritter an einer Immobilie eingetragen sein dürfen. Die Lastenfreiheit von Grundstücken besitzt vor allem Relevanz beim An- und Verkauf von Immobilien.

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

Die wichtigsten Vorteile für optimales Flächenmanagement in Büros

Eingestellt von Christian Westphal on 29. Juni 2022 10:27:55 MESZ


Smart-Building von Christian Westphal

Die Arbeitswelt verändert sich momentan. Mehr mobiles Arbeiten und weniger Präsenzarbeit in Büros ist in vielen Unternehmen an der Tagesordnung. Das Büro ist jedoch noch lange nicht zu Auslaufmodell geworden - flexible Arbeitsweisen werden aber zu einer veränderten Nutzung und somit zu möglichen Anpassungen der Bürostruktur sowie der Bürogröße führen. Darum sollten Unternehmen die Einführung einer Workplace Lösung bzw. einer Flächenmanagement-Software in Betracht ziehen, um die Entwicklung der Arbeitsweisen in ihren Alltag zeitgemäß umsetzen zu können und von einer optimalen Büronutzung durch die Mitarbeiter*innen zu profitieren. Welche Vorteile das Flächenmanagement mit sich bringt, erfahren Sie in diesem, Blog-Artikel. 

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Das ABC des Immobilienmanagement - K wie Kautionsverwaltung

Eingestellt von Redaktion on 22. Juni 2022 08:41:20 MESZ

Mit dem Begriff Kaution ist die Mietkaution gemeint. Darunter versteht man eine Sicherheits­leistung, die der Vermieter vom Mieter zu Beginn des Miet­verhält­nisses verlangen kann. Die Kaution ist sowohl im frei­finanzierten als auch im öffentlich geförderten Wohnungs­bau zulässig. Eine Miet­kaution ist gesetzlich zwar nicht vorge­schrieben, in der Praxis aber üblich. Oft handelt es sich um einen Geld­betrag, der auf einem Bank­konto hinterlegt wird. Ein anderer Begriff für die Mietkaution ist Miet­sicherheit.

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

Der “Plattformgedanke”: Das immobilienwirtschaftliche ERP-System & die Integration von Speziallösungen

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 15. Juni 2022 13:45:00 MESZ

Digitales & Technologie von Jens Hoffstiepel

Die internen sowie externen Anforderungen an die Arbeitsweisen, Prozesse und Services im Immobilienmanagement sind mit der Zeit gewachsen. Die bloße Instandhaltung einer Immobilie oder das Anfertigen und Versenden der Betriebskostenabrechnung genügt heute weder Eigentümern*innen oder Investoren*innen noch Mietern*innen. Mithilfe von ERP-Systemen für das Immobilienmanagement können umfangreiche immobilienwirtschaftliche Prozesse daher schon lange digital - und somit schneller und zu einem großen Teil automatisiert - abgebildet werden. Um den gestiegenen Erwartungen aber gerecht zu werden, gibt es heute Möglichkeiten, den Umfang einer immobilienwirtschaftlichen Softwarelösung mithilfe spezialisierter Tools zu erweitern. Viele moderne Anforderungen können so schnell und unkompliziert über ein System abgebildet werden - das genutzte immobilienwirtschaftliche ERP-System dient hier als Herzstück oder vielleicht besser ausgedrückt als “Plattform” der Systemstruktur, das neben der eigenen Weiterentwicklung um moderne Prozesse oder der Erweiterung um spezialisierte Module auch die Integration spezialisierter Lösungen anderer Anbieter ermöglicht und bei dem alle Fäden zusammenlaufen. 

Mehr lesen...

Thema: Digitales & Technologie

Das ABC des Immobilienmanagement - I wie Immobilienfonds

Eingestellt von Redaktion on 2. Juni 2022 10:25:56 MESZ

DigiABC-I-thumb

Der Begriff Immobilienfonds beschreibt allgemein eine Kapitalanlageform, bei der Investoren sich an Immobilien beteiligen können. Immobilienfonds verstehen sich meistens als klassische Investmentfonds, die mehrheitlich in Immobilien investieren. Investoren können so am Immobilienmarkt teilnehmen, ohne eigene Immobilien zu besitzen und instand halten zu müssen. Im Hinblick auf die Branchenfonds des Immobiliensektors machen Grundstücke, Gebäude und Immobilienprojekte in der Planungsphase diese Vermögenswerte aus.  Zu unterscheiden sind dabei offen von geschlossenen Immobilienfonds. 

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

ESG und die Immobilienwirtschaft - Teil 2

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 1. Juni 2022 10:52:06 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Nachhaltige Ansätze, Lösungen und Produkte nehmen in unserer Gesellschaft immer mehr Platz ein. Diese Entwicklung macht auch vor der Immobilienbranche nicht Halt – die Branche ist weltweit einer der wesentlichen CO2-Emittenten. Ökologisches, nachhaltiges Denken und Handeln steht bei vielen Immobilienunternehmen daher momentan ganz oben auf der Agenda. Damit verbunden ist Environmental, Social & Governance (ESG) so zu einem zentralen Thema in den Unternehmen geworden. Doch was bedeutet ESG und wie können die drei einzelnen Faktoren mit der Immobilienwirtschaft in Zusammenhang gebracht werden? Das erfahren Sie diese Woche in Teil zwei unserer beiden Blog Artikeln zum Thema.

Mehr lesen...

Thema: Trends

ESG und die Immobilienwirtschaft - Teil 1

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 25. Mai 2022 12:34:22 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Nachhaltige Ansätze, Lösungen und Produkte nehmen in unserer Gesellschaft immer mehr Platz ein. Diese Entwicklung macht auch vor der Immobilienbranche nicht Halt – die Branche ist weltweit einer der wesentlichen CO2-Emittenten. Ökologisches, nachhaltiges Denken und Handeln steht bei vielen Immobilienunternehmen daher momentan ganz oben auf der Agenda. Damit verbunden ist Environmental, Social & Governance (ESG) so zu einem zentralen Thema in den Unternehmen geworden. Doch was bedeutet ESG und wie können die drei einzelnen Faktoren mit der Immobilienwirtschaft in Zusammenhang gebracht werden? Das erfahren Sie in den in unseren nächsten beiden Blog Artikeln.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Digitales Immobilienmanagement – die Vorteile

Eingestellt von Redaktion on 19. Mai 2022 13:32:29 MESZ

Management & Verwaltung von Redaktion

Wie in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen werden auch in der Immobilienbranche immer mehr Aufgaben und Prozesse digital abgebildet. Immobilienunternehmen, Makler, Portale, Services und Dienstleister sind auf unterschiedlichste Weise interaktiv - ein großer Teil der Immobilienwirtschaft hat die Zukunft für sich entdeckt. Softwarelösungen für das Immobilienmanagement werden ergänzt durch integrierte Speziallösungen sowie digitale Services für Nutzer und Bewirtschafter privater wie gewerblicher Immobilien werden zu Antreibern zur Transformation einer Branche. Viele bestehende Geschäftsmodelle der Branche könnten durch stark bzw. schnell wachsende Innovationen, besonders im Bereich der Digitalisierung, entscheidend ausgebaut werden – welche Vorteile des digitalen Immobilienmanagements stehen aber im Vordergrund?

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Das ABC des Immobilienmanagement - H wie Hypothek

Eingestellt von Redaktion on 18. Mai 2022 10:44:16 MESZ
HubSpot Video

Der Begriff Hypothek beschreibt ein Grund­pfand­recht. Die Hypothek wird auf ein Grundstück oder eine Immobilie aufgenommen, um einen Kredit oder ein Darlehen abzusichern. Kann die Kredit­nehmerin oder der Kreditnehmer den Kredit nicht abbezahlen, hat der Gläubiger (Kredit­geber) das Recht, die Schuld mit der Immobilie oder dem Grundstück zu begleichen - sprich er kann die Immobilie zwangs­versteigern. Eine Hypothek wird ins Grund­buch einge­tragen.

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

Wie die Büronutzung mithilfe intelligenter Workplace-Tools optimiert werden kann...

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 12. Mai 2022 09:24:59 MESZ

Smart-Building von Jens Hoffstiepel

In den letzten Jahren hat sich das Arbeitsplatzmanagement rasant entwickelt, da sich Unternehmen zunehmend der Bedeutung einer optimalen Verwaltung von Büros, Flächen und ganzer Immobilien sowie des Wertes einer guten Arbeitsumgebung für die Produktivität ihrer Mitarbeiter bewusst sind. Digitale Workplace Management Lösungen gewinnen hier zunehmend an Bedeutung – einerseits für die Umsetzung zukunftsorientierter Arbeitsweisen in Büros und andererseits für die kostenorientierte Anpassung von Flächen.

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Das ABC des Immobilienmanagement - G wie Grundsteuer

Eingestellt von Redaktion on 5. Mai 2022 10:20:14 MESZ
HubSpot Video

Der Begriff Grundsteuer beschreibt eine sogenannte Realsteuer, bei der jeder Eigentümer eines Grundstücks ist in Deutschland verpflichtet ist, sie jährlich abzuführen. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen der Grundsteuer A und der Grundsteuer B. Erstere fällt für agrarisch (landwirtschaftlich) genutzte Flächen, letztere für bebaute und unbebaute Grundstücke (zum Beispiel Wohneigentum) an.

Mehr lesen...

Thema: ABC des Immobilienmanagement

Sicher, effizient und flexibel – immobilienwirtschaftliche ERP-Software zukunftsorientiert ausrichten

Eingestellt von Christian Westphal on 27. April 2022 09:17:30 MESZ

Management & Verwaltung von Christian Westphal

Die Anforderungen und somit auch Aufgabenstellungen an das Immobilienmanagement werden zunehmend komplexer - Eigentümer*innen, Investoren*innen, Mieter*innen und Gebäudenutzer*innen stellen heute höchste Serviceanforderungen. Mit dieser zunehmenden Aufgabenvielfalt in der Immobilienverwaltung einhergehend mit einer voranschreitenden Digitalisierung erhöht sich die Komplexität des Digitalisierungsprozesses - moderne, zukunftssichere Softwarelösungen müssen mehr leisten, um die notwendigen Arbeitsprozesse in der Immobilienverwaltung sowie moderne Nutzer- und Mieterbedürfnisse abzudecken. Die Auswahl der richtigen, zukunftsausgerichteten ERP-Software zählt daher zu den entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Zukunft von Unternehmen in der Immobilienwirtschaft Sicherheit, Weiterentwicklung, Effizienz und Flexibilität sollten dabei höchste Priorität haben.... 

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung


Flaechenmanagement ThumbnailFLÄCHEN- UND ARBEITSPLATZMANAGEMENT

Mit neuen Arbeitsplatzkonzepten in die Zukunft

Die Art und Weise unserer Arbeit, die Rolle unseres Arbeitsplatzes und die ganzer Gebäude entwickeln sich fortwährend - sie passen sich den heutigen Nutzerbedürfnissen an. Homeoffice Konzepte, flexible Arbeitszeitmodelle und Außendiensttätigkeiten liegen im Trend.
Effektives Arbeitsplatzmanagement wird damit wichtiger, um angemietete Flächen kosteneffizient, sowohl in ihrer Größe als auch den dazugehörigen Facility Management Dienstleistungen, nutzen zu können.
Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem E-Book.

E-Book herunterladen


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an.


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über CREM SOLUTIONS regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter