Crem Solutions Blog


Mit Augmented Reality auf die Erfolgsspur: So optimieren Sie Ihr Immobilien-Marketing

Eingestellt von Redaktion am 21. Juni 2017 09:35:00 MESZ

Crem-Solutions-Blog-Augmented-Reality.jpg

Digitales und Technologie von Redaktion 

Online-Exposés, YouTube-Videos oder Immobilienportale: Es gibt viele Möglichkeiten, Wohnungen oder Gebäude im Internet zu präsentieren. Doch kaum etwas spricht die Sinne und damit die Emotionen der Nutzer so sehr an, wie Augmented-Reality-Marketing. Die Technologie kreiert eine völlig neue Erlebniswelt für Ihre Zielgruppe. Lesen Sie, was es mit Augmented Reality (AR) auf sich hat und wie Sie mit einer entsprechenden App Ihr Immobilien-Marketing perfektionieren.

Der Wow-Effekt für Ihre Zielgruppe

Wer von Augmented Reality (erweiterter Realität) spricht, bezieht sich auf eine Technologie, die reale und virtuelle Darstellungen, beispielsweise auf einem Tablet-Display, miteinander kombiniert. Nutzer sehen anhand von 3D-Visualisierungen, wie etwa Gebäude auf einem noch unbebauten Grundstück aussehen könnten. Es geht darum, Kunden Inhalte so plastisch und lebensnah wie möglich zu demonstrieren.

Emotion und Interaktion sind die Stichwörter, wenn es um die Vorzüge der Technologie geht. Augmented Reality verschafft ein neues Nutzungserlebnis, das bei Anwendern einen Wow-Effekt hervorruft und dadurch besser im Gedächtnis bleibt als Textinhalte, Bilder oder herkömmliche Videos.

Ein Vorreiter des Augmented-Reality-Marketings ist IKEA. Die Möbelhauskette brachte schon im Jahr 2013 eine Smartphone-App des hauseigenen Katalogs auf den Markt, die eine besondere Funktion bereithält. Die Anwendung platziert bestimmte Produkte wie Tische oder Sofas virtuell in der Wohnung des Nutzers. Sie halten die Handykamera auf die gewünschte Stelle des Raumes, und die IKEA-App fügt ein 3D-Modell des jeweiligen Produkts in die reale Umgebung ein. So lässt sich auf dem Smartphone-Display prüfen, ob das ausgewählte Möbelstück von der Größe und dem Design her zur eigenen Einrichtung passt.

“So funktioniert Augmented Reality bei Immobilien”

Erfolgsfaktor des Immobilien-Marketings

Augmented-Reality-Werkzeuge sind für Immobilienanwendungen geradezu prädestiniert. Sowohl die Planung und Vermarktung als auch die Verwaltung von Gebäuden bieten Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, die erweiterte Realität gewinnbringend einzusetzen:

Planung: Die Planungsphase einer Immobilie oder ganzer Städte ist geprägt von technischen Zeichnungen, die oft nur Ingenieure und andere Fachkräfte komplett verstehen. Augmented-Reality-Anwendungen verwandeln abstrakte Baupläne in anschauliche 3D-Modelle, die etwa mit Hilfe einer Tablet-App maßstabsgerecht auf dem Baugrund erscheinen.   

Immobilien-Marketing: Mit Immobilienportalen wie ImmobilienScout24 oder Immowelt stehen Ihnen bereits vielversprechende Online-Plattformen zur Verfügung, um Gebäude oder Wohnungen von ihrer besten Seite zu präsentieren. Augmented Reality hebt die virtuellen Besichtigungsmöglichkeiten auf ein neues Level.

Interessenten müssen für die Erstbesichtigung nicht mehr vor Ort sein. Ein Tablet oder Smartphone reicht für den Online-Rundgang bereits aus. Zeigen Sie Interessenten zum Beispiel, auf welcher Gebäudeseite morgens die Sonne aufgeht, wo sie abends untergeht und wie sich die Lichtverhältnisse im Laufe des Tages in jedem Raum ändern. Technische Besonderheiten wie sparsame Heizsysteme lassen sich als animiertes 3D-Modell besser erklären als über statische Bilder.

Hausverwaltung: Auch Hausverwalter profitieren von AR-Lösungen. Schon bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter helfen Ihnen Augmented-Reality-Anwendungen dabei, Lernprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die Visualisierungen zeigen Ihren Beschäftigten außerdem, wo genau sich welche Bauteile im Gebäude befinden und liefern darüber hinaus im Bedarfsfall weitere Informationen. Das spart Zeit und langfristig auch Geld.

Egal ob für den Hausverwalter, Makler oder Kaufinteressenten: Augmented Reality ermöglicht passende Lösungen für die unterschiedlichsten Bereiche der Immobilienwirtschaft. Die erweiterte Realität bringt Arbeitsabläufe und Marketingmaßnahmen auf den neuesten Stand der Technik.

Welche Augmented-Reality-Anwendungen es bereits gibt

Verschiedene Firmen offerieren maßgeschneiderte AR-Lösungen für Immobilienunternehmen. Der Münchner Augmented-Reality-Spezialist RE’FLEKT zum Beispiel wertet Ihr Immobilien-Marketing durch animierte 3D-Darstellungen auf. So erweitern Sie Ihre Print-Exposés und -Broschüren gezielt um dreidimensionale Visualisierungen, die jeder Interessent via Smartphone nutzen kann. Wenn Sie Ihre Smartphone-Kamera auf das jeweilige Exposé halten, erscheint auf dem Handy-Display ein maßstabsgerechtes 3D-Modell des Print-Inhaltes. Tracking-Funktionen helfen Nutzern bei der Orientierung und veranschaulichen, wo sich welche Räume im Gebäude befinden.

Erweiterte Realität wird wettbewerbsentscheidend

Augmented-Reality-Marketing gehört die Zukunft, da es die technischen Möglichkeiten von Smartphones und Tablets besser ausreizt als Fotos oder Videos. Animierte 3D-Visualisierungen kreieren eine multimediale Erlebniswelt, die die unterschiedlichsten Zielgruppen überzeugt.

Dreidimensionale Modelle unterstützern Sie heutzutage auch bei der Planung, dem Bau sowie der Betriebsphase von Immobilien. Das Stichwort dazu lautet BIM – Building Information Modeling. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten dieser Technologie auf der Website der Nemetschek SE.

Mit welchen weiteren Methoden Sie Ihre Zielgruppe online erreichen, lesen Sie in unserem Beitrag über die wichtigsten Maßnahmen und Bausteine für Immobilienmarketing im Internet.

Topics: Digitales & Technologie


Digitalisierungs_ABC_final_2-3Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

Crem-Solutions-ERP-System-2

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Bleiben Sie auf dem Laufenden und verpassen Sie keinen unserer Beiträge. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Beiträge regelmäßig per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung Newsletter