Crem Solutions Blog


Mehr Service und Kommunikation: So verbessern Hausverwaltungen ihr Image bei Mietern

Eingestellt von Redaktion am 24. Mai 2017 08:55:00 MESZ

Crem-Solutions-Blog-Hausverwaltung-Image-verbessern.jpg 

Management & Verwaltung von Redaktion

Das Image von Hausverwaltern ist bei vielen Mietern nicht weit oben angesiedelt. Klischees wie das des unnahbaren Sachverwalters, der nur bei Geldforderungen von sich hören lässt, sind weit verbreitet. Zu geringe Serviceorientierung gilt als einer der Gründe für das oft geschädigte Ansehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Image durch mehr Service und eine kundenorientierte Kommunikation verbessern können. Das fängt schon damit an, die Grunderwartungen jedes Mieters an eine gute Hausverwaltung zu erfüllen.

Mit Zuverlässigkeit und modernem Service zum Erfolg

Die folgenden Services bilden keine besonderen Zusatzleistungen, sondern decken die normalen Erwartungen jedes Mieters an eine Hausverwaltung ab. Einiges davon klingt selbstverständlich, wird in der Praxis aber oftmals vernachlässigt. Achten Sie daher umso genauer auf eine korrekte Umsetzung, da Sie Ihr Image nur so auf einem hohen Level halten.

Wenn Sie die folgenden Servicepunkte berücksichtigen und konsequent umsetzen, werden Mieter Sie als seriösen und vertrauensvollen Ansprechpartner wahrnehmen

  1. Zuverlässigkeit und schnelle Reparaturen: Mieter legen großen Wert auf zuverlässige Vertragspartner. Halten Sie sich deshalb stets an Absprachen. Kaum etwas ist für Bewohner frustrierender, als beispielsweise bei einem Notfall, wie einer defekten Heizung, im Winter länger als angekündigt auf die Reparatur warten zu müssen.

    Machen Sie sich vor allem bei anstehenden Reparaturen die zentrale Rolle bewusst, die eine Wohnung im Leben eines Menschen spielt. Egal, ob es um die Warmwasserzufuhr, das Stromnetz oder Fensterdichtungen geht – innerhalb der eigenen vier Wände sollte alles ordnungsgemäß funktionieren. Sonst leidet schnell die Lebensqualität und damit das Wohlbefinden der Bewohner. Zudem haben Mieter ein Recht auf eine mängelfreie Wohnung.

    Auch bei Ihren beworbenen Dienstleistungen, ist Zuverlässigkeit einer der wichtigsten Faktoren, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Vermeiden Sie Versprechungen, die Sie nicht halten können. Sollten Sie etwa darauf hinweisen, 24 Stunden am Tag erreichbar zu sein, und nach 20 Uhr geht niemand mehr ans Telefon, wirft das kein gutes Licht auf Ihre Arbeit. Merken Mieter dagegen, dass Sie sich auf Sie und Ihr Serviceangebot verlassen können, sorgt das für ein dauerhaft gutes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen der Hausverwaltung und den Mietparteien.

  2. Erweitertes Serviceangebot: Viele Hausverwaltungen bieten die bereits angesprochene 24-Stunden-Erreichbarkeit, sodass dieses Angebot nicht mehr als Alleinstellungsmerkmal dienen kann. Doch es gibt noch viel mehr Servicemöglichkeiten für moderne und kundenorientierte Hausverwaltungen.

    In einer Zeit der zunehmenden Digitalisierung des Alltags, werden etwa Online-Portale für Mieter als zusätzliche Kommunikations- und Informationsplattform immer beliebter. Insbesondere jüngere Bewohner empfinden Online-Dienste bereits als Selbstverständlichkeit. Durch die immer größer werdende Zahl älterer Mieter verlangt der Markt zudem nach mehr barrierefreien Wohnungen. Auch digitale Helfer erleichtern die Wohnsituation für Senioren.

  3. Zeitnahe Abrechnungen: Warten Sie nicht länger als nötig mit der jährlichen Nebenkostenabrechnung. Rechtlich haben Sie zwar einen zeitlichen Spielraum, bis wann Sie das Dokument versenden können. Dennoch ist es empfehlenswert, die Abrechnung zügig zu erstellen und weiterzuleiten. So bewahren Sie Mieter vor unangenehmen Überraschungen durch Geldforderungen, die sich auf schon lange zurückliegende Zeiträume beziehen.

    Zuverlässige Arbeit und individuelle Serviceangebote für alle Altersgruppen sind das beste Image-Marketing, das Sie als Hausverwalter betreiben können. Nutzen Sie die Chance, sich durch die richtigen Maßnahmen eine solide Vertrauensbasis bei den Mietern zu verschaffen.

Kundenorientierte Kommunikation auf Augenhöhe

Mieter schätzen eine kompetente, transparente und zeitnahe Kommunikation mit der Hausverwaltung. Reagieren Sie zügig bei Anfragen, Schadensmeldungen oder Beschwerden. Zeigen Sie Ihren Ansprechpartnern, dass Sie ihre Anliegen ernst nehmen und gerne helfen. Ein freundschaftlicher Tonfall im gegenseitigen Austausch verbessert das Image Ihrer Hausverwaltung.

Geben Sie Mietern Ihre Visitenkarte, auf der alle verfügbaren Kontaktmöglichkeiten aufgelistet sind. Auch der Link zu einem, eventuell von der Hausverwaltung angebotenen, Mieter-Onlineportal hilft Bewohnern, sich besser mit Ihnen zu vernetzen. Im Idealfall sind Sie ein verlässlicher Partner, der immer mit Rat und Tat bereit steht.

Digitale Dienste als Image-Marketing

Der richtige Mix aus Zuverlässigkeit, einem breit gefächerten Serviceangebot und Kommunikation auf Augenhöhe verbessert Ihr Image bei Mietern nachhaltig. Ein moderner, auf digitale Angebote setzender Hausverwaltungsservice, wirkt als optimales Image-Marketing.

Zusätzlich wird Onlinemarketing für Hausverwaltungen immer essenzieller, um etwa Immobilieneigentümer zu akquirieren. Wir verraten Ihnen die Besonderheiten, Trends und konkreten Maßnahmen, die eine erfolgreiche Marketingstrategie ausmachen.

Topics: Management & Verwaltung


Digitalisierungs_ABC_final_2-3Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

Crem-Solutions-ERP-System-2

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Bleiben Sie auf dem Laufenden und verpassen Sie keinen unserer Beiträge. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Beiträge regelmäßig per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung Newsletter