Crem Solutions Blog


Immobilien-Apps: 5 ausgewählte Apps für die Immobilienverwaltung

Eingestellt von Redaktion am 18. Januar 2017 09:23:07 MEZ

Immobilien-Apps

Digitales & Technologie von Redaktion

Der digitale Wandel revolutioniert alle Bereiche des Lebens und Wirtschaftens. Die Immobilienbranche bildet dabei keine Ausnahme. Digitale und insbesondere mobile Anwendungen optimieren Arbeitsprozesse in allen Belangen der Verwaltung und führen zur Steigerung der Effizienz. Für Immobilienprofis wie Makler, Hausverwalter, Projektentwickler oder Sachverständige werden Immobilien-Apps unerlässlich, um auf dem Markt bestehen zu können. Wir stellen Ihnen fünf ausgewählte Applikationen für die Immobilienverwaltung vor.

Gleich ob Immobiliensuchende oder Immobilienanbieter, Mieter oder Hausverwalter – die Zahl derer, die kein Smartphone oder Tablet nutzen, dürfte in der Zwischenzeit gegen Null tendieren. Der fast lückenlose Verbreitungsgrad der Technologie steigert so auch den  Erwartungsdruck seitens der Kunden. Wer heute Immobilien sucht, tut dies zuerst via Internet. Wer Kontakt mit Verwaltern oder Maklern aufnimmt, erwartet immer schnellere Reaktionszeiten und größtmögliche Transparenz. Um diese und andere Ansprüche zu erfüllen, können Sich sich von verschiedenen Immobilien-Apps unterstützen lassen.


Apps bieten Vorteile für mehr Effizienz und Mobilität

Mobiles Arbeiten wird zum unverzichtbaren Element des Unternehmenserfolgs. Neben den offensichtlichen Vorteilen eines ortsunabhängigen Zugriffs auf Unternehmensdaten und Anwendungen ergeben sich zahlreiche weitere Nutzen:

  • Beschleunigung von Geschäftsprozessen und Arbeitsabläufen
  • Steigerung der Produktivität durch flexibles Arbeiten
  • Entscheidende Zeit-, Kosten- und Wettbewerbsvorteile
  • Bessere Kundenkommunikation
  • Steigerung von Kundenbindung und Servicequalität

5 Immobilien-Apps im Kurzcheck

Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf Immobilien-Apps vor, mit denen Sie Ihre Arbeitsprozesse optimieren und die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern können.

 

1. BEOSinvest App: mobile Objektprüfung

Die App BEOSinvest wurde von der BEOS AG für die erste Grobprüfung von Objekten entwickelt. Mit ihr kann festgestellt werden, ob sich ein Objekt grundsätzlich rechnet – und wenn nicht, wie ein Objekt hinsichtlich Kaufpreis, Flächen, Mieten, Investitionen und Kosten so optimiert werden kann, dass es sich rechnet. Diese App ersetzt nicht die vertiefte Analyse durch professionelle Kalkulationsprogramme, sondern ermöglicht einen Quick-Check”.

  • Zielgruppe: Projektentwickler, Immobilienverwalter
  • Kosten: gratis
  • Plattformen: Erhältlich für iOS bei iTunes

 

2. Astra Cockpit: Energie-Monitoring

ASTRA Cockpit ermöglicht es, tagesaktuelle Verbrauchsdaten von Immobilien auf dem Smartphone oder Tablet einzusehen und den Energieverbrauch zu steuern. Mit dieser App schaffen Verwalter die Voraussetzungen für ein effizientes Energiemanagement.

 

3. FlowFact mobile: mobiles Maklerbüro

FlowFact hAPPy ist eine leistungsfähige Customer-Relationship-Management-Software für Immobilienmakler. Sie verbindet Kontakt- und Objektdaten sowie tägliche Aufgaben und Kundenkommunikation innerhalb einer Anwendung. Im Paket enthalten ist die Immobilien-App Flowfact mobile, mit der Sie jederzeit und überall schnell agieren und reagieren können. Dank eines Connector-Tools ist der Datenaustausch zwischen FlowFact Desktop-Version und iX-Haus im Nachhinein möglich. Die Software-Lösung iX-Haus von Crem Solutions ermöglicht das Managen aller kaufmännischen und technischen Prozesse der Immobilienverwaltung. Anwender können dadurch unmittelbar auf wichtige Informationen aus beiden Systemen zugreifen.

  • Zielgruppe: Makler
  • Kosten: fallen erst nach einer Testphase an
  • Link: www.flowfact.de/power.html. Für iOS und Android erhältlich.

 

4. My Measures and Dimensions PRO

My Measures PRO ist eine günstige und leicht zu bedienende Immobilien-App, welche die Speicherung und das Teilen von Raum- und Objektmaßen erlaubt. Dazu nehmen Sie ein Foto via Smartphone oder Tablet auf und laden es hoch. Mithilfe von Pfeilen, Winkeln und Text können Sie Maße in das Foto einfügen. Damit haben Sie die Daten jederzeit zur Verfügung und können sie darüber hinaus per E-Mail verschicken oder im Cloud-Speicher ablegen.

 

5. MyKeys24

Über MyKeys24 können Zweitschlüssel angefertigt werden. Geht der Schlüssel verloren, genügt ein Smartphone-Foto von diesem, um einen neuen zu bestellen. Streng genommen ist MyKeys24 keine App, sondern ein Online-Service. Die Installation einer Software auf dem Smartphone ist nicht notwendig. Im Browser laden Sie über die Website des Unternehmens das Foto des nachzumachenden Schlüssels hoch und lösen die Bestellung aus. Dennoch ist der Service ähnlich einer App handhabbar.

  • Zielgruppe: Hausverwalter, Mieter
  • Kosten: Fallen nur bei Auftrag an
  • Link: MyKeys24 Homepage

 

Schneller und einfacher arbeiten mit Immobilien-Apps

Mobile Apps vereinfachen und optimieren Prozesse auf sämtlichen Ebenen im Alltag von Verwaltern, Maklern und Mietern. Manche erhalten Sie gratis, andere sind Teil eines Softwarepakets. Leider funktionieren sie nicht auf allen gängigen Mobile-Plattformen. Sicher ist jedoch: Wer sie nutzt, sichert sich entscheidende Zeit-, Kosten- und Wettbewerbsvorteile.

Apps sind hervorragend dazu geeignet, kleinere, klar definierte Aufgaben mobil und schnell zu erledigen. Für das Management sämtlicher  kaufmännischer oder technischer Angelegenheiten größerer Immobilienbestände empfehlen sich komplexe Softwarelösungen wie iX-Haus und iX-Haus plus IHS von Crem Solutions. Fordern Sie jetzt Ihr Infomaterial an.

Topics: Digitales & Technologie


Wie Sie mit Innovationsmanagement die Zukunft Ihres Immobilienunternehmens vorantreiben

_2.jpgDie Immobilienbranche steht an der Schwelle zu einer Zeitenwende. Faktoren wie der demografische Wandel, Green-Building-Initiativen und die Digitalisierung aller Lebensbereiche bedeuten für Sie als Immobilienunternehmen neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Dazu bedarf es eines ausgeklügelten Innovationsmanagements, das sich flexibel an den zukünftigen Marktbedürfnissen orientiert.

Lesen Sie, was sich hinter Open Innovation und Customer Co-Creation verbirgt und wie Sie diese Innovationsprozesse für Ihren zukünftigen Erfolg nutzen können.

E-Book herunterladen


Begriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an und erfahren Sie vor allen anderen von den wichtigsten Themen der Immobilienwirtschaft


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über Crem Solutions regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter