CREM SOLUTIONS Blog


Das ABC des Immobilienmanagement - E wie Expose

Eingestellt von Redaktion am 14. April 2022 11:39:55 MESZ
DigiABC-E

Mit dem Begriff Exposé wird in der Immobilienwirtschaft die Immobilienbeschreibung zu einer bestimmten Immobilie bezeichnet. Das Exposé dient so quasi als Visitenkarte der Immobilie, die verkauft oder vermietet werden soll und sollte daher professionell gestaltet sein - es sollte möglichst viele Fragen beantworten, sodass es die passenden Interessenten anspricht.

Die Anfertigung kann dabei entweder vom Verkäufer oder Vermieter der Immobilie selbst erfolgen, es kann aber auch eine professionelle Immobilienverwaltung oder ein Makler mit der Anfertigung eines solchen Exposés beauftragt werden. Neben professionelle Fotos der Innen- und Außenansichten und einer aussagekräftigen Objektbeschreibung beinhaltet ein gutes Exposé in der Regel auch einen Grundriss und ein Lageplan sowie Angaben zum Energieverbrauch.

Was muss ein Exposé beinhalten?

Ein gut gestaltetes Exposé ist für einen erfolgreichen Verkauf oder die Vermietung von Immobilien nicht zu unterschätzen, denn es vermittelt potenziellen Interessenten*innen den ersten Eindruck von der Immobilie. Das Exposé ist also der erste Schritt für den erfolgreichen Verkauf bzw. die erfolgreiche Vermietung von Immobilien. Gut aufgearbeitete Information sind dabei besonders wichtig – ein Exposé sollte folgende Informationen enthalten:

  • Fotos: Die Bilder einer Immobilienanzeige sollten professionell erstellt sein.
  • Grundriss: Interessenten erkennen anhand des Grundrisses sofort, ob ihnen die Aufteilung der Immobilie gefällt. Daher ist es wichtig, die korrekten Maße des Grundrisses anzugeben.
  • Raumaufteilung: Das Exposé sollte eine Aufteilung der Räume enthalten. Diese werden beispielsweise mit „Schlafen“ betitelt. Interessenten wissen, dass diese Bezeichnungen nicht bindend sind. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich im Raum „Wohnen“ ein TV-Anschluss befindet.
  • Beschreibung: Sowohl die Immobilie selbst als auch das Umfeld (Nachbarschaft, Verkehrsanbindung, Einkaufsgelegenheiten, Schulen, Ärzte, Cafés etc.) können wichtige Informationen für Interessenten sein.
  • Kauf- oder Mietpreis: Dieser wurde vorab kalkuliert. Mit dem passenden Wert können Interessenten auf das Objekt aufmerksam gemacht werden.
  • Nebenkosten: Für den Käufer*in bzw. Mieter*in sind nicht nur die fixen Kosten interessant. Gerade die monatliche Belastung sollte den Interessenten nicht verschwiegen werden.
  • Zustand: Neubauten sollten in einem hervorragenden Zustand sein. Aber auch alte Gebäude können bei guter Pflege neuwertig wirken. Gerade bei älteren Gebäuden sollte der Zustand der Immobilie im Exposé genannt werden.
  • Ausstattung: An dieser Stelle sollten Interessenten bspw. über die Fußböden, die Art der Heizungsanlage, Badezimmerausstattungen und weitere interessante Details informiert werden.

Daten zur Kontaktaufnahme: Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit Interessenten Sie kontaktieren können.

Besonders bei der Verwaltung eines großen Portfolios an Immobilien kann die Erstellung und das Inserieren von Objekten zu einer zeitraubenden Aufgabe werden. Mit der Unterstützung von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement und zusätzlich integrierter Speziallösungen für die automatisierte Erstellung von Inseraten wird dieser Prozess maßgeblich optimiert. Alle für die Erstellung von Exposés nötigen Informationen zu jedem verwalteten Objekt sind übersichtlich in der Software für das Immobilienmanagement abgelegt und organisiert. Die Anfertigung eines Exposés wird somit schnell und unkompliziert. Gleichzeitig kann die integrierte Speziallösung für das Vermietungsmanagement auf die Daten zugreifen und Objekte nahezu komplett automatisiert in den gängigen Immobilienportalen inserieren.

Topics: ABC des Immobilienmanagement


Spacewell Digitalisierungs ABC ThumbnailBegriffe der Digitalisierung auf den Punkt gebracht

Die Digitalisierung bringt eine Fülle neuer Technologiebegriffe mit sich, die für Immobilienverwalter und Immobilienunternehmen schon bald unerlässlich sein werden. Erfahren Sie in unserem E-Book „Verwalter-ABC der Digitalisierung“, was sich hinter KI, IoT, oder NFC, verbirgt.

Zum Digitalisierungs-ABC


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an.


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über Spacewell Germany regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter