CREM SOLUTIONS Blog


Jens Hoffstiepel

Letzte Beiträge

Agile Entwicklung mit Scrum - Projektmanagement für digitale Prozesse in der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 24. August 2022 09:01:31 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

Als Unternehmen sollte man nie auf der Stelle treten. Beispielsweise müssen wir als Entwickler von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement stets mit der Zeit gehen und den Blick früher als andere in die Zukunft richten. Rechtliche Veränderungen, neue technische Möglichkeiten oder Anpassungen im Zahlungsverkehr bringen es mit sich, dass Softwarelösungen stetig überarbeitet und den neuesten Anforderungen angepasst werden müssen - und das oft schon, bevor die rechtlichen Veränderungen in Kraft treten. Das Ganze bedarf natürlich einer vorausschauenden Planung und Umsetzung. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, nutzen Produktmanager und Entwickler eine agile Softwareentwicklung und dabei die Scrum-Methode für das Projektmanagement. Wie diese Methode hilft, dass Softwarelösungen immer auf einem aktuellen Stand sind und wie sie auch Ihnen dabei helfen kann, Projekte, wie beispielsweise die “Digitalisierung” von Arbeitsprozessen in Ihrem Unternehmen, umzusetzen, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Best Practice - Digitale Rechnungsverarbeitung in der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 17. August 2022 09:40:08 MESZ

Digitales & Technologie von Jens Hoffstiepel

Der Begriff Best Practice ist laut Definition ein Synonym für Erfolgsmethode, Erfolgsmodell oder Erfolgsrezept - stammt aus der angloamerikanischen Betriebswirtschaftslehre und bezeichnet bewährte, optimale bzw. vorbildliche Methoden, Prozesse oder Vorgehensweisen im Unternehmen. Mit einem standardisierten Prozess für die Rechnungsverarbeitung mit dem digitalen Dokumentenmanagement-System DocuWare haben wir einen solchen Best Practice für die Immobilienwirtschaft geschaffen. Mitunter nicht der einzige Grund, warum es höchste Zeit ist, über die Einführung eines digitalen Dokumentenmanagement-Systems nachzudenken – aber ein Guter. Denn eine Lösung für digitales Dokumentenmanagement optimiert die tägliche Arbeit in jedem Unternehmen. 

Mehr lesen...

Thema: Digitales & Technologie

Nachhaltigkeit & Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft: Wie man ESG Anforderungen gerecht werden kann

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 27. Juli 2022 11:30:58 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Die Immobilienwirtschaft befasst sich immer wieder mit neuen Trends – derzeit ist das beispielsweise das Thema Environmental, Social, Gouvernance) ESG und der hier wohl notwendige Umgang mit Daten. Megatrends, wie die Digitalisierung und Nachhaltigkeit, sind bei vielen Akteuren der Branche mittlerweile aber schon über einen längeren Zeitraum in den Köpfen verankert. Werden sie einerseits angesichts eines massiven Umdenkens bei einem Großteil unserer Gesellschaft und andererseits aufgrund der (Weiter-)Entwicklung innovativer technischer Voraussetzungen zur Planung, Optimierung und Verwaltung sowohl von Immobilien als auch vieler Arbeitsabläufe immer wichtiger. Ein mögliches Zusammenspiel der beiden Trends bietet ein großes Potenzial für die Umsetzung von ESG-Anforderungen und die Zukunft der gesamten Immobilienbranche.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Die ersten drei Schritte zum zukunftsorientierten Immobilienmanagement

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 20. Juli 2022 10:14:34 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

Das Thema Digitalisierung haben mittlerweile wohl nahezu alle immobilienwirtschaftlichen Unternehmen auf der Agenda. Die Digitalisierung wird zunehmend forciert und ist ein fester Bestandteil der Weiterentwicklung und der Zukunftsplanung von Immobilienunternehmen. Inwiefern dabei eine digitale Strategie vonnöten ist und wie die Unternehmen ihre Digital Business Transformation mithilfe zukunftssicherer digitaler Lösungen am besten umsetzen, erfahren Sie in diesem Artikel und weiterführend in unseren E-Books. 

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Wenn Zahlen entscheidend sind - Reporting in der Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 6. Juli 2022 11:09:46 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

Immobilien gelten als gutes Investment - viele Investoren entscheiden sich daher, ihr Geld in Immobilien anzulegen. Für viele Unternehmen der Immobilienwirtschaft ist es daher immens wichtig, Eigentümer*innen, Anleger*innen und Anteilseigner*innen regelmäßig Informationen bereitzustellen, mit denen man die Entwicklung derer Immobilieninvestments darstellen kann. Die regelmäßige Analyse ist sowohl für sie als auch die Immobilienunternehmen entscheiden, um die richtigen Rückschlüsse auf die künftigen Entwicklungsmöglichkeiten der Assets zu treffen. Die Themen Analyse, Reporting und Dashboarding in der Immobilienbranche gewinnen daher zunehmend an Relevanz. Ein immobilienwirtschaftliches ERP-System, mit dem alle Zahlen und Daten zu Objekten übersichtlich dargestellt werden können, bietet hier ausschlaggebende Vorteile.

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Der “Plattformgedanke”: Das immobilienwirtschaftliche ERP-System & die Integration von Speziallösungen

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 15. Juni 2022 13:45:00 MESZ

Digitales & Technologie von Jens Hoffstiepel

Die internen sowie externen Anforderungen an die Arbeitsweisen, Prozesse und Services im Immobilienmanagement sind mit der Zeit gewachsen. Die bloße Instandhaltung einer Immobilie oder das Anfertigen und Versenden der Betriebskostenabrechnung genügt heute weder Eigentümern*innen oder Investoren*innen noch Mietern*innen. Mithilfe von ERP-Systemen für das Immobilienmanagement können umfangreiche immobilienwirtschaftliche Prozesse daher schon lange digital - und somit schneller und zu einem großen Teil automatisiert - abgebildet werden. Um den gestiegenen Erwartungen aber gerecht zu werden, gibt es heute Möglichkeiten, den Umfang einer immobilienwirtschaftlichen Softwarelösung mithilfe spezialisierter Tools zu erweitern. Viele moderne Anforderungen können so schnell und unkompliziert über ein System abgebildet werden - das genutzte immobilienwirtschaftliche ERP-System dient hier als Herzstück oder vielleicht besser ausgedrückt als “Plattform” der Systemstruktur, das neben der eigenen Weiterentwicklung um moderne Prozesse oder der Erweiterung um spezialisierte Module auch die Integration spezialisierter Lösungen anderer Anbieter ermöglicht und bei dem alle Fäden zusammenlaufen. 

Mehr lesen...

Thema: Digitales & Technologie

ESG und die Immobilienwirtschaft - Teil 2

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 1. Juni 2022 10:52:06 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Nachhaltige Ansätze, Lösungen und Produkte nehmen in unserer Gesellschaft immer mehr Platz ein. Diese Entwicklung macht auch vor der Immobilienbranche nicht Halt – die Branche ist weltweit einer der wesentlichen CO2-Emittenten. Ökologisches, nachhaltiges Denken und Handeln steht bei vielen Immobilienunternehmen daher momentan ganz oben auf der Agenda. Damit verbunden ist Environmental, Social & Governance (ESG) so zu einem zentralen Thema in den Unternehmen geworden. Doch was bedeutet ESG und wie können die drei einzelnen Faktoren mit der Immobilienwirtschaft in Zusammenhang gebracht werden? Das erfahren Sie diese Woche in Teil zwei unserer beiden Blog Artikeln zum Thema.

Mehr lesen...

Thema: Trends

ESG und die Immobilienwirtschaft - Teil 1

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 25. Mai 2022 12:34:22 MESZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Nachhaltige Ansätze, Lösungen und Produkte nehmen in unserer Gesellschaft immer mehr Platz ein. Diese Entwicklung macht auch vor der Immobilienbranche nicht Halt – die Branche ist weltweit einer der wesentlichen CO2-Emittenten. Ökologisches, nachhaltiges Denken und Handeln steht bei vielen Immobilienunternehmen daher momentan ganz oben auf der Agenda. Damit verbunden ist Environmental, Social & Governance (ESG) so zu einem zentralen Thema in den Unternehmen geworden. Doch was bedeutet ESG und wie können die drei einzelnen Faktoren mit der Immobilienwirtschaft in Zusammenhang gebracht werden? Das erfahren Sie in den in unseren nächsten beiden Blog Artikeln.

Mehr lesen...

Thema: Trends

Wie die Büronutzung mithilfe intelligenter Workplace-Tools optimiert werden kann...

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 12. Mai 2022 09:24:59 MESZ

Smart-Building von Jens Hoffstiepel

In den letzten Jahren hat sich das Arbeitsplatzmanagement rasant entwickelt, da sich Unternehmen zunehmend der Bedeutung einer optimalen Verwaltung von Büros, Flächen und ganzer Immobilien sowie des Wertes einer guten Arbeitsumgebung für die Produktivität ihrer Mitarbeiter bewusst sind. Digitale Workplace Management Lösungen gewinnen hier zunehmend an Bedeutung – einerseits für die Umsetzung zukunftsorientierter Arbeitsweisen in Büros und andererseits für die kostenorientierte Anpassung von Flächen.

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Zensus 2022: Was Immobilienunternehmen wissen müssen & wie sie sich vorbereiten

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 6. April 2022 08:21:09 MESZ

Management & Verwaltung von Jens Hoffstiepel

In etwas mehr als einem Monat ist es so weit und es wird ernst. Auf die Immobilienwirtschaft kommt eine weitere Belastung zu. Nach der Verschiebung des Zensus aufgrund der Corona-Pandemie wird die Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung (Zensus) in Deutschland nun im Mai (Stichtag ist der 15.05.2022) durchgeführt - dabei werden die Immobilienunternehmen einen entscheidenden Anteil zum “Zensus 2022” beitragen müssen. Die Zählung dient dazu, zu ermitteln, wie viele Menschen im Land leben, wie sie wohnen und arbeiten.

Generell werden die Grundinformationen für den Zensus über die Verwaltungsregister (z. B. Melderegister) gewonnen – ein einheitliches Verwaltungsregister für Wohnungen und Gebäude gibt es in Deutschland jedoch nicht. U. a. ein Grund, warum die Unternehmen der Immobilienwirtschaft für einen gelungenen Ablauf der Zählung so wichtig sein werden. Welche Daten eine Immobilienverwaltung liefern muss und wie sich Immobilienunternehmen eine Arbeitserleichterung schaffen können, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Mehr lesen...

Thema: Management & Verwaltung

Hybride Arbeitsweise - eine Lösung für die Zukunft in unseren Büros

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 30. März 2022 10:53:05 MESZ

Smart-Building von Jens Hoffstiepel

Eine Folge der Pandemie - unsere Arbeitswelt wird sich in Zukunft wohl verändern und neuen Bedürfnissen nachgehen. Vermehrte hybride Arbeitsformen aus Homeoffice und Präsenzarbeit werden dazu führen, dass Büros angepasst und anders genutzt werden müssen. Einerseits mit dem Hintergedanken, dass sich Mitarbeiter*innen bei der Umsetzung hybrider Arbeitsweise zukünftig leicht zurechtfinden und andererseits, weil für Unternehmen schlichtweg die Möglichkeit besteht, Arbeitsfläche und somit Kosten einzusparen. Mit diesem Wissen suchen viele Unternehmen nach einer neuen und modernen Lösung. Welche das sein könnte? Lesen Sie einfach den Blog-Artikel.

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Die Weiterentwicklung von Software - Erfolgsfaktor für die Immobilienwirtschaft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 16. März 2022 08:30:14 MEZ

Digitales & Technologie von Jens Hoffstiepel

Von der Wohnungswirtschaft über die gewerbliche Immobilienwirtschaft bis hin zum Corporate-Real-Estate-Management (CREM) – in der gesamten Immobilienbranche ist der Einsatz einer immobilienwirtschaftlichen Softwarelösung nicht mehr wegzudenken. Sie sorgt mit der Automatisierung regelmäßig wiederkehrender Aufgaben für mehr Effizienz und gleichzeitig für mehr Transparenz sowie die Kontrolle nahezu aller Prozesse und agiert als zentrales digitales Nervensystem von Immobilienunternehmen. Die Weiterentwicklung und dynamische Anpassung einer Software und der mit ihr abbildbaren Arbeitsprozesse an den aktuellen individuellen Bedarf von Immobilienunternehmen wird dabei immer mehr zu einem wichtigen Faktor, um zukunftssicher die sich fortlaufend ändernden Anforderungen im Immobiliensektor zu meistern. Denn können Systeme aktuelle Anforderungen nicht oder nicht mehr abbilden, bekommen Unternehmen die Folgen schnell zu spüren - mehrere Gründe sprechen dann für einen Softwarewechsel. 

Mehr lesen...

Thema: Digitales & Technologie

Felx-Desk Konzepte mit einem Smart-Building-Tool umsetzen

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 9. März 2022 10:00:41 MEZ

Smart-Building von Jens Hoffstiepel

Die Umsetzung hybrider Arbeitsweisen mit einer Mischung aus Homeoffice, mobilem Arbeiten und Büroarbeit rückt bei Unternehmen und deren Mitarbeitern zunehmend in den Fokus. Nicht zuletzt hat die Pandemie ihren Beitrag dazu geleistet und den Beweis erbracht, dass besonders Büroarbeit und die Erledigung bestimmter Aufgaben nicht unbedingt an einem festgelegten Ort und fixiert auf einen Arbeitsplatz stattfinden müssen.  

Die Unternehmen und ihre Mitarbeiter denken daher zunehmend flexibel – d. h. auch das Büro und der Arbeitsplatz müssen in Zukunft “flexibel nutzbar sein”. Das stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Denn etablierte Nutzungsmuster zu ändern und das Büro auf diese Veränderung vorzubereiten, es zukunftsorientiert anzupassen und im Sinne neuer Arbeitsweisen zu nutzen, ist für viele Neuland. Was Sie dabei unterstützen kann, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Wirksames Workplacemanagement für das Büro der Zukunft

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 23. Februar 2022 10:41:40 MEZ

Smart-Building von Jens Hoffstiepel

In vielen Unternehmen hat die Situation rund um die Covid-19 Pandemie einige Steine ins Rollen gebracht und auch neue Arbeitskonzepte weiter etabliert. Das Arbeiten im Homeoffice hat an Stellenwert gewonnen und wird vielerorts wohl auch in Zukunft häufiger eine entscheidende Rolle spielen. Dieses Wissen führt uns schon jetzt zu dem Gedankenspiel, wie ein gelungenes Worplacemanagement in Zukunft funktionieren kann, um gegebenenfalls teure Fläche einzusparen und trotzdem allen Mitarbeitern ein komfortables Arbeiten zu ermöglichen.

Mehr lesen...

Thema: Smart-Building

Daten, Daten, Daten - wie die Immobilienwirtschaft sie nutzen kann

Eingestellt von Jens Hoffstiepel on 2. Februar 2022 09:40:32 MEZ

Trends von Jens Hoffstiepel

Daten sind in der Immobilienwirtschaft zunehmend ein wertvolles Gut. Der Datenvielfalt sowie der Nutzung von zur Verfügung stehenden Daten wird nicht ohne Grund ein großes Potenzial zugeschrieben. Das Sammeln, Auswerten und letztendlich Verwerten von Daten wird die Grundlage für eine Vielzahl interner Arbeitsprozesse und angebotener Dienstleistungen, Services und Geschäftsmodelle sein – auch das Austauschen von Daten zwischen angrenzenden Softwarelösungen und die Nutzung von Cloud-Speicher sind dabei entscheidende Faktoren. Ein sicheres ERP-System und ein darin abgebildetes effizientes Datenmanagement spielen in der digitalisierten Zukunft für die Unternehmen in der Immobilienwirtschaft daher eine zentrale Rolle.

Mehr lesen...

Thema: Trends


Flaechenmanagement ThumbnailFLÄCHEN- UND ARBEITSPLATZMANAGEMENT

Mit neuen Arbeitsplatzkonzepten in die Zukunft

Die Art und Weise unserer Arbeit, die Rolle unseres Arbeitsplatzes und die ganzer Gebäude entwickeln sich fortwährend - sie passen sich den heutigen Nutzerbedürfnissen an. Homeoffice Konzepte, flexible Arbeitszeitmodelle und Außendiensttätigkeiten liegen im Trend.
Effektives Arbeitsplatzmanagement wird damit wichtiger, um angemietete Flächen kosteneffizient, sowohl in ihrer Größe als auch den dazugehörigen Facility Management Dienstleistungen, nutzen zu können.
Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem E-Book.

E-Book herunterladen


Prozesse effektiv abbilden und Wettbewerbsvorteile sichern.

ERP-System Thumbnail

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie, was Sie bei der Einführung beachten sollten.

E-Book herunterladen


Kein Thema verpassen - melden Sie sich für unsere Blog-Infomail an.


Letzte Beiträge


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen so die neusten Infos über CREM SOLUTIONS regelmäßig per E-Mail.

Anmeldung Newsletter